Bild einer Spielkonsole mit sex porno auf dem Bildschirm

Gamer benutzen ihre Spielkonsolen, um sex porno zu sehen

Das letzte Jahr war eine Menge für die Welt der Spiele, aber dies könnte einfach eine der ungewöhnlichsten Notizen sein, um das Jahr mit fortzusetzen. Die weltweit führende Porno-Streaming-Website Pornhub veröffentlichte ihre Bilanz für das Jahr, die mit einem Punkt abschließt: PlayStation 4-Besitzer sehen sich sex porno in großem Umfang an. Verstehen Sie mich nicht falsch, die Menschen als Ganzes sehen mehr Pornos als je zuvor, aber diese Zahlen schienen sich direkt auf eine bestimmte Zielgruppe zu beziehen.

Man könnte meinen, dass die Spieler mit Spielen wie Fortnite beschäftigt sind, aber der Bericht behauptet, dass das nicht speziell wahr ist. PlayStation 4-Besitzer waren mit 51,5 % für den größten Teil der angesehenen Zeit über Spielkonsolen verantwortlich.

Smartphones und Laptops sind in der Regel die Spitzenreiter, wenn es darum geht, sich Pornoseiten anzusehen, dennoch nutzen Spieler auch ihre Konsolen, um Pornos zu schauen. Die PlayStation 4 ist mit 100 Millionen verkauften Systemen eine der beliebtesten Konsolen der letzten Spielegeneration. Natürlich wird eine beträchtliche Anzahl davon möglicherweise auch zum Anschauen von Pornografie genutzt.

Pornhub führt jährlich eine Studie mit den Daten seiner Website durch, die eine Vielzahl von Informationen über seine Nutzer enthält. In der Umfrage wurde festgestellt, dass Spieler immer noch gerne ein paar Overwatch- und auch Apex Legend sex porno ansehen. Ohne auf die verschiedenen Arten von Pornografie einzugehen, die Spieler gerne sehen, gibt Pornub an, dass die PlayStation 4 eine der beliebtesten Videospielkonsolen ist, von der die Seite Web-Traffic erhält.
Was sex porno mit Spielthemen angeht, ist Overwatch immer noch das meistgesuchte Spiel auf der Website, dicht gefolgt von Fortnite. Es war ein aktives Jahr für Porhub und auch für Gaming-bezogene Pornos, besonders da die PlayStation 4 viel mehr Traffic bekommt als alle anderen Konsolen zusammen.

PlayStation 5 hat keinen Webbrowser

Bild der PlayStation 5-Konsole

Mit der PlayStation 5 werden Sie sicherlich viele Dinge tun können, aber keine Pornos ansehen. Zumindest nicht im Moment.
Es mag überraschen, aber die von Pornhub veröffentlichten Zahlen für 2019 belegen eindeutig, dass Spielekonsolen bei Pornofans beliebt sind. Und von allen Konsolen, die auf dem Markt angeboten werden, ist es die PlayStation, die in diesem Zusammenhang am meisten genutzt wird, mit mehr als 51,5 % Marktanteil, gegenüber nur 34,7 % für Xbox-Spielkonsolen.

Man muss zusätzlich bedenken, dass Sony nicht geplant hat, einen Internet-Browser auf der Konsole zu erstellen oder zu integrieren”. Die Leute innerhalb des Unternehmens haben ernsthafte Zweifel an der Rolle einer solchen Anwendung auf einer Heimkonsole.

Nichtsdestotrotz gibt sich Sony ein wenig Zeit, um die Reaktionen der Gamer zu sehen und herauszufinden, ob diese Entscheidung die richtige war. Es ist also noch absolut nichts festgelegt, aber auch nichts klar.
Schließlich ist zu beachten, dass die Internetbrowser der Konsolen nicht nur zum Anschauen von Pornografie nützlich sind. Sie können ebenfalls dazu dienen, auf Dienste und sogar Lösungen zuzugreifen, für die es noch keine Anwendung auf dem System gibt.